Deine Gnade empfangen und durch sie leben

credit: Femme Fatale Films – Illustriert vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Du tränkst mich und Du nährst mich. Manchmal kommt alles, was ich zu mir nehme, von Deiner Gnade, aus Deinem Körper, und wenn ich Dich dabei sehen darf, siehst Du in meinen Augen meine Ergebenheit.

Jede Gabe von Dir vertieft meine Prägung, stärkt die Kettenglieder, zeigt aber auch Deine Fürsorge. Die Geste macht deutlich: Du ernährst mich, tränkst mich, fütterst mich, Du gibst mir oder nimmst mir alles.

Wie ein Hund empfange ich meine Nahrung von meiner Herrin, und Dir gehorche ich, weil ich meiner Ernährerin gehorche, weil Du meine Rudelführerin bist. Die schlichte Abhängigkeit macht den Hund bereits zum Gefährten, und so, wie sich ein Hund darin wohl fühlen und entwickeln kann, so entwickle ich darüber hinaus die Bedeutung meiner Bindung und Auslieferung. Denn dahinter steht nicht nur die Lust an Machtausübung, sondern ein Lebensentwurf, der im Oben und Unten sehr wohl auch eine Partnerschaft sieht. Du öffnest mein Wesen, meine Natur, und legst sie frei und begegnest ihr mit Deinem eigenen Selbstverständnis. Wie Frauchen selbstverständlich die Leine vom Haken nimmt, um ihren Hund Gassi zu führen, so natürlich ist es Dir, die Kette von der Wand zu nehmen, an meinem Halsband einzuhängen und Dich um meine weitere Erziehung und Konditionierung zu kümmern. Dass ich dabei genau so treu und ergeben reagiere, wie es der beste Hund der Welt vorlebt, ist mein selbstverständliches Ziel.

Wie ein Tier seine Bestimmung erfüllt, indem es Hase, Katze, Hund, Reh, Hirsch ist, so natürlich soll es mir sein, ohne nachzudenken sklave zu sein, ausgerichtet auf Dich, meine Besitzerin.

Ein Kommentar zu „Deine Gnade empfangen und durch sie leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.