Dir gehört alles

credit: Printscreen, lllustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Du sollst alles haben, mich vollständig besitzen, mich unterwerfen. Du wirst mich zähmen, gefügig machen, immer noch weiter, tiefer. Du wirst schwer auf mir liegen und gleichzeitig mir Erdung schenken und ich werde den Himmel in Deinen Augen sehen, und das Feuer, das mich bannt, aber auch wärmt.

Deine Fesseln bändigen mich, halten mich fest, stellen mich ruhig. Und indem ich mich da hinein schicke, fällt aller Aufruhr von mir ab. In mir ist eine Ruhe, eine Sicherheit, die Auslieferung bedeutet nicht einfach Aufgabe, sondern trifft auf Dein Angebot, mit Deiner Hilfe in meinem Wesen zu wachsen und eine neue Leichtigkeit zu fühlen, die Du in mir weckst. Aus ihr drängt alles zu Dir, will mit Dir sein, bei Dir, in Dir, unter Dir.

Schwer drückst Du mich zu Boden, doch ich spüre dessen Härte nicht mehr. Mein Körper spannt sich, um Dich zu tragen, schenkt mir Besinnung in der Kraft, die ich für Dich in mir fühle.

Mein Körper gehört Dir.
Meine Seele ist bei Dir sicher.
Mein Herz schlägt für Dich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.