Gehirnwäsche

Sie ist auch so eine Phantasie, die ich durch mein Leben getragen habe. Und wir haben mit Audios experimentiert, die Du mir im Fesselsack in die Ohren gedrückt hast – und von da direkt ins Hirn. Die Wirkung ist, das kann ich allen sagen, welche die Erfahrung nie gemacht haben, nicht zu unterschätzen. Und ich schäme mich nicht, zuzugeben, dass Mann dafür bereit sein muss. Es braucht dafür einerseits die grundsätzlich vorbereitete und vertiefte Haltung, aber auch eine Vorbereitung der eigenen Stimmung. Was ich sagen will:

Wie der Name es sagt, wird die Botschaft suggerierend infiltriert und schlussendlich ins Hirn eingedrückt. Die Endlosschleife der ewigen Wiederholung ist ein zentrales Element, und natürlich geht es um den Moment, in dem ich sklave glaube, mein Gehirn würde zerspringen. Du hast mich den Moment damals nicht erreichen lassen, hast schlicht die sanfte Eindringung Deiner Botschaften in das schon vorhandene Bewusstsein gewollt, und ich habe die Grenzen, die ich offenbarte, zum Anlass genommen, entsprechend an mir zu arbeiten. Wobei ich sicher bin, dass es bei dem Effekt gar nicht um die Botschaft geht – denn die bejahe ich ohne jeden Widerstand, sondern erneut um die Einlassung auf die Situation und den Verzicht auf Abwehr kompletter Vereinnahmung.

Die Effekte einer solchen Gehirnwäsche im Alltag aufzufangen und in die weitere Abrichtung zu integrieren, ist eine umsetzbare Herausforderung. Es gibt tatsächlich unzählige Mittel, meine Gefügigkeit und Unterwerfung voran zu treiben…

Wie viel zusätzlicher Grund das doch alles ist, auf alles, was Du mich lehrst, sehr genau zu hören und die Eindringlichkeit, die Du dabei erkennen lässt, zu ehren, indem ich mit Demut und Gehorsamkeit zeige, dass ich verstanden habe – dass Kopf und Herz für Dich bereit sind und immer noch offener werden.

credit: Printscreen, vom diener der SHI illustriert – courtesy of kink.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.