Von wegen Spielzeug

Diese Momente haben etwas ganz Besonderes! Ein Spielzeug wird ernst. Erst noch war es ein faszinierendes Möbel, eine Installation, und dann gibst du dich hinein, und ganz plötzlich gibt es deinem Körper und deinem Kopf die Botschaft, die du dir zuvor einfach als Phantasie ausgemalt hast. Nun fühle ich die Eisen, erlebe ich die rigorosen Schliessmechanismen, und Du arbeitest konzentriert und entschlossen und mit sehr, sehr viel Sinn für Gründlichkeit an der Umsetzung dessen, was Du Dir für heute ausgemalt hast. Und dass Du das machst, ist auch eine Botschaft, und alles ist von einer Zielstrebigkeit und gleichzeitig einer sich steigernden Lüsternheit, weil Du mir zeigst, wie sehr es Dir gefällt, was da entsteht… meine komplette Auslieferung in einem eisernen Pranger.

credit: Bondage Liberation – illustriert vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Und ich schaue Dir zu, beobachte Dein Handeln, und habe zwei Gedanken im Kopf: Bitte die Schlüssel nicht verlieren! Und: Hoffentlich bleiben die Schlüssel lange weg.

Und in diesem Spannungsfeld wirst Du Dich meiner bemächtigen, und dabei eine ganz eigene Planung und Zeitvorstellung haben – und ein Aufgabenfeld für mich. Und das werde ich alles erfahren, Moment für Moment…. Und, oh ja, ich werde gehorchen! Und Aushalten. Und DIENEN.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.