Es lebe die Lust

credit: Harmony Fetish – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Es lebe die Lust! Es lebe der Wille und das Verlangen zur Lust. Es lebe die Einforderung zur Lust und der Wille, für die Lust zu dienen und alles zu geben. Es lebe die Frau, die geniesst und um ihre Macht weiss und sie strahlend ins Zentrum ihrer Begegnungen stellt. Und es lebe jeder Mann, jeder Partner, jede Person, die das möglich macht, ganz egal, mit welchen sexuellen Vorlieben er oder sie ausgestattet sein mag.

Bekommt die Lust Raum, erfasst sie jede Nervenbahn, jedes Denken und Fühlen, und alle Sinne erleben Genuss. Die Zeit bleibt stehen, das Alter verliert jede Schwere, und es gibt nichts Anderes als den Partner, der das alles erkennt und einen dafür feiert – oder es feiert, Genuss zu erhalten.

Es ist wunderbar, dass für uns Menschen die Stimulierung in der Lust so viel bedeutet, dass wir Sex auch ohne jeden Fortpflanzungsdrang so sehr anstreben und pflegen können. Wie traurig muss das Leben für jene Generationen gewesen sein, die in jedem Sex aus reiner Freude sich gegen das Gefühl, in Sünde zu leben, emanzipieren mussten – und wie schön haben wir es, dass wir in jeder Berührung Beziehungsfreude geben und empfangen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.