Auslieferung, ganz persönlich

credit: Captive Male – Illustriert vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Mit Dir habe ich gelernt, was Auslieferung wirklich bedeutet… Von der Frau, die mann liebt, zu erfahren, wie SEHR sie tatsächlich danach verlangt, ihren sklaven zu besitzen – und dabei im Erleben ständig wissen und fühlen, dass das hier gerade bleibende Bedeutung haben wird… Die Frau, die mich so nimmt, schlicht weil sie es will und ihr die Botschaft dahinter auch wichtig ist… mit diesem ganz persönlichen Gesichtsausdruck, den ich nie vergesse…

Natürlich ist in solchen Momenten immer wichtig, dass die Herrin auf die Reaktionen ihres sklaven achtet, doch hier achtest Du genau so auf Dich, und der Akt macht was mit Dir. Nichts ist so berauschend für einen sklaven, als den Rausch zu fühlen, den seine Unterwerfung möglich macht… und aus der scheinbaren Erniedrigung meiner Position wird die Freude, erobert, genommen zu werden. Meine Gefügigkeit ist immer der nächste Akt unserer Geschichte, unseres Wachstums, und es ist herrlich, diese Gefühle wachsen zu lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.