Wir sind ein Paar

credit: Illustration vom diener der SHI – courtesy of The English Mansion

Manchmal stellst Du uns vor einen Spiegel. Und wenn ich keine Maske auf habe, wird mein Blick von Deinem gebannt und ich schaue tief in Deine dunklen, lebendig leuchtenden Augen. Ich sehe auf das Paar, das mir entgegen sieht, und es IST ein Paar. Die Bindung strahlt weit über das Sichtbare hinaus, und ich sehe, dass ich Dich stolz mache, dass mein Dasein die Herrin lebendig sein lässt. Und habe ich eine Blindmaske auf, so sehe ich Dich trotzdem, und ich fühle, dass ich Deine Schönheit strahlen lasse. Wenn ich Dir Kraft gebe, habe ich sie auch selbst, und die Art, wie ich Dich in Deinem Lebensgefühl unterstütze, wie ich Deine Talente erkenne, verehre und preise, wie ich mein Herz für Dich immer öffne und meine Seele mit der Deinen sich verbindet, macht meinen Sinn im Leben aus. Ich bin für mich ohne Dich nicht denkbar, und wenn in einem Spiegelbild alle Aufmerksamkeit auf Dir liegt und man erst auf den zweiten Blick erkennt, dass ich in meiner eigenen Haltung fest und sicher knie, dann bin ich nicht zurückgesetzt, sondern in meiner Bestimmung daheim. Und es wird noch viele Bilder von uns geben, und immer weiter wird es gehen mit der Freude, einander Nahrung zu geben für die Energie, die uns in unserer Haut Gutes tun lässt – für andere aber auch und vor allem für uns.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.