Du kommst tief zu mir

Die Einschliessung, die Abgabe jeglicher Kontrolle, die absolute Auslieferung führt mich in eine Art Kontemplation, in welcher ich auf mich allein zurück geworfen bin und gleichzeitig komplett offen für die Person, welche die Macht hat. Und diese Person ist nicht jemand Fremder, sondern der mir vertrauteste Mensch der alles über mich weiss – und der erfahren wird, was ich selbst weiter über mich herausfinde. Ich bin einerseits komplett auf mich hin geleitet und gleichzeitig abhängig von einer Betreuung – und in der Art, wie ich diese erfahre, liegt Durchsetzung und Hinwendung zugleich. Dass ich dabei auch in Dir eine Menge auslöse, dass Du selbst eine tiefe Ruhe empfindest, die von mir ausgeht und Dich erreicht, ist zusätzlich speziell und freut mich sehr.

credit: Torturetime– Illustration: Diener der SHI – courtesy of kink.com

Und wenn Du dann zu spielen beginnst, wenn Du prüfst, wie weit mein Vertrauen geht, dann vertiefen sich alle Eindrücke und Empfindungen, und tatsächlich kann ich mein Vertrauen immer häufiger und immer länger über plötzlich aufkommende Reflexe legen, während Du die Erfahrung machst, was diese Unbedingtheit meiner Aufgabe jeglicher Kontrolle in Dir auslöst. Das Lächeln in Deinem Gesicht wird immer mehr Deine Seele spiegeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.