Wenn Anbetung wahre Freude ist

Wenn Du mir zeigst, wie wohl Du Dich in Deiner Haut fühlst, wenn meine Anbetung ihr Ziel erreicht, wenn Du mich ganz einfach und natürlich in die Knie zwingst, mich zu Dir befielst und meine Anbetung empfängst, fühle ich, wie jedes Wort über Deine Schönheit auf fruchtbaren Boden fällt, von Dir aufgenommen und geglaubt wird. Du sollst als meine Herrin Dein Leben lang erfahren, wie wunderbar Du bist, und jeder Kniefall vor Dir, der dazu dient, ist eine Jubelgeste!

credit: Lakeview Entertainement, MistressJennifer – Illustration: diener der SHI – courtesy of kink.com

Ja, schau Dich an, fühl Dich, spür Dich, schau auf mich, wie innig ich Dich anbete, wie ich nicht müde werde, Deine Herrlichkeit zu preisen und Dir zu huldigen, und spüre die Bewunderung, die ich für Dich hege und die Freude, zugegen sein zu dürfen bei Dir, vor Dir, unter Dir, und Dich erfreuen zu dürfen. Koste es aus, so lange und wie Du es willst, Du machst mich damit Stolz und erfreust meine sklavenSeele.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..