Momente tiefster Erdung

credit: Illustration von Felix, diener der SHI – courtesy of The English Mansion

DAS ist mein Paradies. Und in diesem meinem Lustdienen erfüllt sich all meine Begeisterung für Dich. Hier hole ich all meine Kraft und finde ich meine Erdung, denn was gibt es Schöneres, als so angeleitet zu werden, mit all seinen Gedanken, Gefühlen und Energien im Moment zu leben, fokussiert, ohne jede Ablenkung? Und tatsächlich bin ja nicht nur ich fokussiert und frei von aller Unstetigkeit und Unruhe, geerdet in der Verbindung: Du bist es auch, Du, die Du alle Freiheiten hättest, zeigst mir, wo Du sein willst, wie, und wie unbedingt.

Ich darf der Mann sein, der Dir Zeugnis Deines Wunders ablegt, der Dir zeigt, wer Du bist und was. Wie wunderbar, wie begehrenswert Du bist und wie königlich verwöhnt Du gehörst.

Du teilst alle Deine Bedürfnisse mit mir, traust mir zu, Dich in so vielen Dingen glücklich zu machen, Dir Zufriedenheit zu schenken und den inneren Stolz, als Göttin erkannt zu werden und entsprechende Anbetung zu erfahren.

In unserer lüsterfüllten Verbindung liegt auch ganz viel Erdung, die über jede Raserei hinausreicht. Und so sind es ganz viele langsame, zärtliche Zungenstriche und lange satt aufliegende Gedächtnisminuten, mit denen wir gegenseitig unseren Wert zelebrieren. Und dabei muss ich gerade lächeln. Es ist mir egal, ob das korrektes Deutsch ist. Es ist in jedem Fall wahrhaftige Bindung, die wir erleben und von der wir nie genug bekommen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.