Die Lehrerin soll die Geniesserin werden

Du magst alte Säcke, sagst Du immer wieder. Ich brauche mir also um Falten und dergleichen keine Gedanken zu machen. Ich werde Dich neben mir zudem eh immer als jung empfinden, Deine Energie spüren. Doch auch wenn Du die Jüngere bist, so sind mir in Deiner Person einige der grössten Wünsche genau dadurch erfüllt worden, dass Du mir Lehrerin bist:

credit: Divine Bitches – Illustration: Felix, diener der SHI – courtesy of kink.com

Du weisst so viel über das Leben und die Liebe, Du LEBST es entsprechend, und die Sicherheit, mit welcher Du auftrittst und mich führst, berührt mich ganz besonders: Ich sehe zu Dir auf, schaue auf Dich, staune, und will als Dein lernender Schüler reif werden für die wunderbare Welt, die Du mir erschliesst.

Ich fühle mich manchmal so, als wäre ich das erste Mal mit einer Frau zusammen. Gerade all das Vertraute und Selbstverständliche ist neu für mich, als würde ich es zum ersten Mal erfahren. Und gerne erhalte ich mir dieses Staunen, denn es ist grossartig, rein und unverbraucht eine Erfahrung zu machen, die dann entsprechend prägend schön sich in meinem Denken und Fühlen festsetzen kann.

Und so bist Du die Lehrerin, die ihren Schüler zum sklaven formt, um anschliessend das ganze Leben lang sein Gelerntes geniessen zu können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.