Ich bin Teil Deiner Lebensgestaltung

credit: Divine Bitches – Illustration: Felix, diener der SHI – courtesy of kink.com

Alles ist Gnade. Alles ist Geschenk. Jede Nähe ist eine Feier, jede Berührung eine wahrhaftige Begegnung, mit einer Botschaft und einem Gefühl der Dankbarkeit. Femdom schenkt mir die Möglichkeit, meine Demut und Devotion ganz direkt immer wieder auszudrücken. Du lädst mich geradewegs dazu ein. Und das Schöne ist: Der Käfig ist da. Massiv. Und ich bin gefangen. Doch das lässt Dich nicht etwa unaufmerksam für mich werden. Du wendest Dich mir zu, WEIL ich Dir sicheres Eigentum bin. Du geniesst Deinen Besitz und beschäftigst Dich immer wieder, was Du mit ihm machen willst, kannst und was Du vorsehen kannst. Ich bin kein Hamster im Rad, kein Meerschweinchen im Käfig, ich bin ein sklave in Abrichtung, und Ketten und Stäbe halten mich in der Kontemplation, aufmerksam darauf bedacht, zu fühlen, wer ich bin und für wen, und wenn dann Dein Schenkel lockt und ich meinen Kuss auf Deine Haut hauchen darf, liegt im zunehmenden Druck meiner Lippen nicht einfach nur Sehnsucht, sondern auch all das Gefühl, das mich im Moment leben lässt, bewusst, in der Annahme meines Status und der Präsentation meiner Hingabe.

Ich bin der Mann, der Dir gehört. Ich bin sklave. Dein sklave. Dein Eigentum, und das ist meine Bestimmung, und genau so bist Du die Frau meines Lebens, die Herrin, die ich finden wollte und durfte, und der Mensch, der mein Leben gestaltet, um uns leuchten zu lassen in unserem Glück.


I am part of Your life configuration

Everything is grace. Everything is a gift. Every closeness is a celebration, every touch a true encounter, with a message and a feeling of gratitude. Femdom gives me the opportunity to express my humility and devotion directly over and over again. You invite me straight to it. And the beauty is: the cage is there. Solid. And I am trapped. But that does not let you become inattentive to me. You turn to me BECAUSE I am your safe property. You enjoy your possession and occupy yourself again and again, what you want to do with it, can do and what you can provide. I am not a hamster in a wheel, not a guinea pig in a cage, I am a slave in training, and chains and bars keep me in contemplation, attentive to feel who I am and for whom, and then when your thigh beckons and I may breathe my kiss on your skin, in the increasing pressure of my lips is not simply longing, but all the feeling that makes me live in the moment, conscious, in the acceptance of my status and the presentation of my devotion.

I am the man who belongs to you. I am a slave. Your slave. Your property. That is my destiny, and just like that, You are the woman of my life, the mistress that I wanted to find and was allowed to find, and you are the person who shapes my life to make us shine in our happiness.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..