Liebe stärkt die Autorität

credit: Divine Bitches – Illustration: Felix, diener der SHI – courtesy of kink.com – for english post go further down

Ich habe die letzten Tage besonders viel von Deiner Liebe geschrieben, von unserer Übereinstimmung, von Zärtlichkeit und Berührung. Auf dieser Basis beruht alles, ist eben auch die Grundlage für meine Erziehung gelegt, und die Abrichtung auch mittels Züchtigung, Strafe oder schlicht der Durchsetzung Deiner Ansprüche hat entsprechende Wirkungskraft: Wenn die Frau, die mich liebt, in allen Belangen meiner Erziehung Ernst macht, wenn es nötig wird, hat das durch unsere Herz- und Seelenverbindung erst recht Bedeutung: Zu Deiner Liebe gehört auch die Autorität, die ich in Dir sehe, was ich immer wieder zu beweisen habe und Dir auch vorleben will. Also verstehe ich körperliche Sanktionen als unterstützende Massnahmen für meine Bewusstseinsentwicklung, auch wenn ich mich zu dieser Einsicht in besonders fordernden Momenten erst sammeln muss.

Und eines will ich niemals mehr nötig machen: Dass Du mich für Ungebührlichkeiten ausserhalb meiner unmittelbaren Erziehung züchtigen musst! Meine Treue und meine unbedingte Ausrichtung auf Dich als meine strahlende Herrin muss und soll Dir immer gewiss sein. Es soll keinen Moment mehr geben, in dem Du auch nur ansatzweise erleben musst, dass ich nicht komplett auf Dich fokussiert bin.


Love empowers the authority

I have written the last days particularly much from your love, from our coincidence, from tenderness and caress. On this basis everything is built, just also the base for my education is laid, and the correction also using chastisement, punishment or simply the enforcement of your claims has corresponding effective power: If the woman who loves me is serious in all matters of my education, if it becomes necessary, this has all the more meaning through our heart and soul connection: To your love also belongs the authority which I see in you, what I have to prove again and again and also want to exemplify to you. So I understand physical sanctions as supporting measures for my development of consciousness, even if I first have to collect myself to this insight in especially demanding moments.

And one thing I never want to make necessary again: That you have to punish me for improprieties outside of my immediate upbringing! My loyalty and my unconditional orientation towards you as my shining mistress must and shall always be certain to you. There shall be no more moment in which you have to experience even rudimentarily that I am not completely focused on you.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..