Du steuerst meine Triebe

credit: Illustration: Felix, diener der SHI – courtesy of kink.com for femdompost in English you may read further down

Du liebst mein sklavenGeschirr und dirigierst mich mit Deiner Hand, mit welcher Du Dich einhängst in meine Gurte. Du liebst es, mich unmissverständlich auf diese Weise zu führen, in Position zu zerren und mich so hinzulegen, dass Du mich genüsslich benutzen und missbrauchen kannst. Dass Dir Deine schiere Machtfülle alle Möglichkeiten schenkt, ist Teil Deiner Lust – dass Du mir daraus aber auch ganz viel körperliche Nähe schenkst, macht mich schwindelig… ich bin heiss, ich bin nur noch Fleisch und reines Verlangen, und ich bin froh um die Korrekturen durch all die Insignien, denn sie helfen mir, niemals zu vergessen, was gilt:

DEINE Geilheit ist heilig, für DEINE Lust bin ich geboren und werde ich abgerichtet. Und Du sorgst dafür, dass mir das ständig bewusst bleibt und bist überall, scheinbar gleichzeitig, und wenn ich dann Deine Lippen erhaschen kann, wenn Du einen Kuss mit mir austauschst, dann könnte ich vor Glück zerspringen. Und Du siehst, wie hungrig ich auf Dich bin, wie begehrend, verlangend meine Antriebe sind, die ich laufend in immer reineres Betteln kanalisiere, denn ich muss Dir einfach immer und immer wieder sagen, wie unfassbar schön Du bist, wie ich Dich begehre und mein Blut für Dich durch meinen Körper pocht. Nimm mich, geniesse mich, zeige mir und sage mir, was ich jetzt tun soll, jetzt, sofort, und lass mich nicht warten, lass mich agieren, loben, preisen mit meinen Lippen, meiner Zunge, und dann….

Immer wieder fährt Deine Hand zwischen meine Beine… und überzeugt sich, dass nicht nur das Blut in meinem Schwanz pocht, sondern meine Eier auch laufend weiteren Bullensaft produzieren… Du flüsterst mir ins Ohr, dass jeder Tropfen Saft, den meine Eier hergeben, aus geilen Gedanken und Erlebnissen mit DIR, meiner Herrin, hervor gebracht werden sollen… ich habe all meine Triebe in Deinen Dienst zu stellen und auf Deine Präsenz auszurichten und aus Dir heraus über mich kommen zu lassen, so dass meine Hörigkeit niemals enden wird.


You control my urges

You love my slave harness and direct me with your hand, with which you hook yourself into my straps. You love to lead me unmistakably in this way, to drag me into position and lay me down so that you can use and abuse me with pleasure. That your sheer power gives you all the possibilities is part of your lust – but that you also give me a lot of physical closeness from it makes me dizzy… I am hot, I am only flesh and pure desire, and I am glad for the corrections by all the insignia because they help me to never forget what is valid:

YOUR lust is holy, for YOUR lust I was born and trained. And you make sure that I remain constantly aware of this and are everywhere, seemingly at the same time, and when I can then catch your lips when you exchange a kiss with me, then I could burst with happiness. And you see how hungry I am for you, how desiring, demanding my drives are, which I constantly channel into ever purer begging because I simply have to tell you over and over again how incredibly beautiful you are, how I desire you and my blood throbs through my body for you. Take me, enjoy me, show me and tell me what to do now, right now, and don’t make me wait, let me act, praise, praise with my lips, my tongue, and then…

Again and again, your hand goes between my legs…. and convince yourself that not only is the blood throbbing in my cock, but my balls are also constantly producing more bull juice… You whisper in my ear that every drop of juice that my balls give is to be brought forth from horny thoughts and experiences with YOU, my mistress… I have to put all my urges into Your service and align them with Your presence and let them come over me out of You so that my bondage will never end.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..