Devote Dienste für Frau und Mann

Es heisst ja immer mal wieder, ein jeder Mensch trüge bis zu einem gewissen Grade bisexuelle Züge in sich – und ich weiss auch nicht, warum ich mir nie grosse Gedanken darüber gemacht habe, wenn sie sich zeigten. Vielleicht deshalb, weil es dabei immer die gleichzeitige Anbindung an eine Herrin gab? Gut möglich. Auf jeden Fall habe ich mich nie gescheut, diesen meinen Neigungen nachzugeben. Es sind dabei immer Konstellationen, in denen ich auch da den submissiven Part einnehme – und tatsächlich kann ich ganz schwanzversessen sein. Es ist herrlich, in meinem sklavenSchlund die wachsende Erregung zu spüren…

credit: Illustration von Felix, diener der SHI – courtesy of kink.comPost in English will follow

Und auch hier ist noch heute mein Staunen gross, denn auch diese Neigung und Ausrichtung in mir hast Du angenommen, bejaht und sogar gefördert. Das ist alles ein grosses Glück für mich – es gibt einfach keine Facette, die ich von mir selbst kenne, die Dir nicht bekannt wäre und die Du ins Gesambild packst, das Du ohne Wenn und Aber bejahst – es ist einfach sonnenklar dabei, dass Du allein über meine praktischen Erfarungen entscheidest und immer führst.

Und natürlich weisst Du um die Hure in mir, die es geradezu liebt, im devoten Dienst einen Schwengel verrückt zu machen…


Submissive services for women and men

It is often said that everyone has bisexual leanings to a certain extent – and I don’t know why I never thought much about it when I feel them myself. Perhaps because there was always the simultaneous connection to a mistress? Quite possibly. In any case, I have never shied away from giving in to my inclinations. There are always constellations in which I take the submissive part – and indeed I can be quite cock-obsessed. It is wonderful to feel the growing excitement in my slave throat…

And here too, even today, my amazement is great, for You have also accepted, affirmed and even encouraged this inclination and orientation in me. This is all a great happiness for me – there is simply no facet that I know of myself that is not known to You and that You put into the overall picture, which You affirm without ifs and buts – it is simply as clear as daylight that You alone decide and always lead my practical experiences.

And of course, you know about the whore in me who just loves to drive a cock crazy in submissive service…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..