Mein Verlangen gehört Dir

credit: 4kcfnm.com, illustrierter Printscreen von Felix, diener der SHI – courtesy of adultprime.com – post in English below

Mein Schwanz gehört Dir.
Meine Lust gehört Dir.
Meine steuerst meine Geilheit und machst mich hörig.
Meine Orgasmen sind von meiner Göttin gewollt. Und nur dann erlebe ich sie.
Mein Wollen und Verlangen wird also von meiner Demut und meiner Bereitschaft zur Unterwerfung eingegrenzt, die nach DEINEM Willen fragen.
Genau genommen und erzählt, habe ich gar keine Wahl, denn ich bin verschlossen, ausgeliefert, eindeutig Dir und Deiner Herrschaft zugeordnet. Ich denke immer und immer wieder an Dich, an Deine Hand… was ich aber sicher in meinem Schoss fühle ist die schwarze Hand, wie wir sie nennen: Den Peniskäfig, der meine Keuschheit garantiert, während meine Gedanken Achterbahn fahren und das Verlangen meine Libido genau so stimuliert, wie mein Glück, in all meinem Wollen und Sehnen das Eigentum meiner Gebieterin zu sein, mich wünschen lässt, dass es immer so bleiben möge:

Ich bin zwar manchmal allein, aber nie mehr einsam, und Deine unbedingte Einflussnahme auf meine Sexualität, die absolute Ausrichtung auf Dich ist mir tagtäglich Inspiration und führt dazu, dass ich mich in all meinem Denken und Fühlen von Dir getragen fühle. Und wenn Du dann über mich kommst… ist die Botschaft gewaltig.


My desire belongs to you

My cock belongs to you.

My desire belongs to you.

You control my horniness and make me a slave.

My orgasms are wanted by my goddess. And only then I do experience them.

So my wanting and desire is circumscribed by my humility and my willingness to submit, which ask for YOUR will.

Strictly speaking and told, I have no choice at all, for I am captured, at Your mercy, clearly assigned to You and Your dominion. I think of You again and again, of Your hand…. but what I surely feel in my womb is the black hand, as we call it: The penis cage that guarantees my chastity while my thoughts ride roller coasters and desire stimulates my libido just as my happiness at being the property of my Mistress in all my wanting and longing makes me wish it would always be so:

I may be alone sometimes, but I am never lonely anymore, and Your unconditional influence on my sexuality, the absolute orientation towards You is my daily inspiration and leads me to feel carried by You in all my thinking and feeling. And when You then come upon me…. the message is powerful.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..