Wenn die Herrin ihre Macht in Fürsorge bettet, ist das reine Liebe, und der sklave erfährt grösste Geborgenheit. Ein grösseres Glück gibt es nicht.

Ich öffne meine Flügel und nehme deinen Schwanz auf.
Täglich ist er in mir geborgen und soll mit mir wachsen.

credit: Illustration eines printscreens bei divinebitches.com durch den diener der shi; courtesy of kink.com