Meine Ketten sind da. Und Deine Bedürfnisse.

credit: Divine Bitches – Printscreen, vom diener der SHI illustriert – courtesy of kink.com

Ich bin Dir hörig. Deine Weiblichkeit bindet mich wie Deine Ketten. Ich habe das Paradies meiner Anbetung gefunden, eine Frau, die nicht müde wird, genau dies von mir abzurufen, zu geniessen. Es ist mehr als Sex. Es ist die Verehrung der Weiblichkeit in einer Art der Lust, die Alltag ist. Im wunderbaren Sinn des Wortes: Gewöhnlich wird es nie, aber im Sinn von natürlich normal. Selbstverständlich. Meine Ketten sind da. Und Deine Bedürfnisse sind es. Und Du weist mich nie zurück, wenn ich Verlangen nach meinem Dienen habe. Du weist mich allenfalls ein. Und an!

Manchmal habe ich mich zu gedulden – und geniesse doch auch gerade das! Weil ich weiss und fühle, dass nicht Unlust oder Gleichgültigkeit mich bremst, sondern im Innehalten der Zauber liegt: Wir können Beide spüren, dass es immer das nächste Mal gibt, und dass es genau so besonders bleibt, wie es bisher empfunden wurde. Phantastisch, dass es normal werden darf.

Ich habe in meinem ersten Leben so viel Rückweisung in mir abgespeichert, so viele Erfahrungen der Lustfeindlichkeit oder des fehlenden Zugangs zur körperlichen Lust, dass mir dieses Erleben erst recht ein Wunder bleibt. Ich bin heute froh, habe ich mein Verlangen nie tief in mir drin abgewürgt, nur um nicht unter dem scheinbar Unerreichbaren weiter zu leiden. Heute werde ich belohnt. Und kann damit eine wunderbare Frau glücklich machen. Und ja, ich mache mich dafür gerne verletzlich, denn das sind wir Menschen, das bist auch Du, meine Herrin. Die Art, wie wir miteinander umgehen soll zeigen, dass wir das immer wissen. Und so wird die Verletzlichkeit zum Trumpf, weil sie am Anfang jeder intensiven Erfahrung einer neuen Umarmung steht. Und Deine sich öffnenden Beine, Dein Sitz auf mir, in welcher Konstellation auch immer, ist jedes mal eine solche Umarmung. Und mein Dienst soll für Dich genau das Gleiche sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.