Immerwährende Entdeckungslust

credit: Illustration vom diener der SHI – printscreen, courtesy of kink.com

Du bleibst immer neugierig auf mich.

Es ist, als würdest Du mich wie ein Geschenk immer wieder neu einpacken, um es dann voller Freude aufzumachen und den Inhalt neu und noch tiefer zu entdecken. Und alles, was da in diesem Geschenk drin ist, gehört Dir, ist Dein Eigentum.

Ich habe einen festen, regulierten Ort in Deinem Leben, und an diesem Ort bin ich geborgen, geschützt, versteckt, aber immer wieder unter Tageslicht, so dass ich Deine Schönheit strahlen sehen darf. Du maskierst mich, reduzierst mich, erniedrigst mich, hältst mich gefangen. Aber Du zeigst mir auch meinen Spiegel, lässt mich die Wertschätzung eines komplett gewollten sklaven erleben und fühlen, und gerade das lässt mich immer wieder neu Einlassung finden – meinen Stolz schleifen, meine Hingabe zementieren, meine Anbetung antreiben – alles, was Deiner Lust dient, soll mit mir geschehen, denn es befriedigt auch meine Lust.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.