Mein Begehren sollst Du immer fühlen

credit: Divine Bitches – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Was auch immer Du machst, wie auch immer Du aufstehst, wo auch immer Du ruhst, entspannst, liest, arbeitest: Du sollst mich und mein Begehren fühlen können. Eine göttliche Frau sollte sich immer angebetet fühlen können.

Mein Drängen kann Dich nicht einengen, denn Du hast alle Mittel, welche Dir Deine Souveränität garantieren. Dein Wille wird sich erfüllen. Doch Du sollst auch mein Dienen nicht einfordern müssen, sondern es angeboten bekommen, jeden Tag neu. Ich freue mich, wenn Dich das erfreut, wenn Deine Hand an mir hoch fährt und ich fühle, dass ich willkommen bin. Deine Wärme lässt mich zittern, und selbst wenn ich die Berührung gerade nicht erleben kann, so sendet der Gedanke daran wohlige Wellen über meinen Rücken… Und unsere Erwartung wird sich erfüllen, immer wieder neu, und dann sinke ich vor Dir auf die Knie und schaue zu Dir hoch und berausche mich an Deinem schönen Wesen, Deinem Blick und der Berührung Deiner Hände, mit denen Du mir wohlwollend über den Kopf streichst.

Ich bete Dich an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.